Menu

Nachhaltiges Tagungszentrum in Brandenburg

Presse

Parallelwelten

Tagungen zwischen Geschichte und Nachhaltigkeit

Im Landgut Stober steht Küchenchef Dirk Bismark auf der Terrasse und blickt prüfend über die dunklen Holztische hinab zum Groß Behnitzer See. Er lässt keinen Zweifel daran, dass er die Ruhe am heutigen Montag gut gebrauchen kann. 500 Gäste hatten das Landgut am Tag davor „überrannt und das Personal zu Höchstleistungen gebracht. Ich bin seit 20 Jahren m der Gastronomie, aber so etwas habe Ich noch nicht erlebt", sagtder 38- jährige Neuruppiner und freut sich, dass seine neue märkische Küche mit größtmöglichem Einsatz von Bioprodukten so gut ankommt.

Auch Michael Stober, Eigentümer und Geschäftsführer des Landguts, hat vieles richtig gemacht.
Im fünften Jahr verzeichnet er einen Schubund dieser war genau so beabsichtigt Nach der Sanierung der historischer Ziegelbauwerke und eines barocker Gutshofs eröffnete Ministerpräsident Platzeck Im September 2012 das erste biozertifizierte Hotel Brandenburgs. Als Neubau schließt es das historische Ensemble mit den bisherigen Sälen und Gästezimmern rund um einen gepflasterten Hof harmonisch ab.

Zurück

TELEFON 033239 - 20 44 0

Newsletter anmelden