Menu

Blog - Ganzer Text

Aktuelle Neuigkeiten rund um das Landgut Stober

Havelländische Musikfestspiele in Brandenburg

Matthias Wacker & Friends auf dem Landgut Stober

Text: Leipziger Volkszeitung

Die Junge Kammerphilharmonie Berlin präsentiert eine einzigartige Künstlerfreundschaft

Am 15. Oktober präsentierte die Junge Kammerphilharmonie Berlin auf dem Landgut Stober ein ganz besonderes Programm. Dirigent Aurélien Bello bringt u. a. exklusive Arrangements dreier Lieder von Franz Liszt sowie der Wesendonck-Lieder Richard Wagners zur Uraufführung. In einer 30-minütigen Einführung, Beginn um 15:10 Uhr, stimmt der junge Musikwissenschaftler Morten Grage das Publikum auf den kammermusikalischen Nachmittag ein. Das Programm wurde zu Ehren der besonderen Künstlerverbindung zwischen Liszt und Wagner entwickelt. Die beiden Komponisten verband eine ganz einzigartige Künstlerfreundschaft des 19. Jahrhunderts. Auch wenn sie nicht ohne Spannungen verlief, gibt es doch wenige Verbindungen zwischen Musikern in der Musikgeschichte, die so eng und so dauerhaft waren.


Bildquelle: Wacker & Friends Werbsite

Am 2. Advent sind die Havelländischen Musikfestspiele auf dem Landgut Stober zu Gast. Im alten Kornspeicher des historischen Landguts ist der bekannte Potsdamer Saxophonist Matthias Wacker gemeinsam mit Band zu einem jazzigen Adventskonzert zu erleben. Zusätzlich zum Konzert lohnt sich ein Besuch des traditionellen Adventsmarkts, welcher von 13 bis 20 Uhr im alten Rinderstall und auf dem Gelände des Landguts zu erleben ist. Das Programm spannt den Bogen von traditionellen Weihnachtsliedern in modernem Arrangement über Jazzstandards und Filmklassiker bis hin zu modernen Popsongs.


     Bildquellen: Website Wacker & Friends und Landgut Stober


So erklingen bekannte Melodien wie „Winterwonderland“, „Jingle Bells“, „Little Drummerboy“ und „Stille Nacht“, aber auch Songs der Gruppe Pur, von Holger Biege, Bill Withers, Bob Dylan und Bon Jovi neben souligen Balladen, wie von dem amerikanischen Saxophonisten Dave Koz, und dem Saxophonklassiker „Lily was here“ von Candy Dulfer. So bietet der Adventsnachmittag sowohl Besinnliches als auch Beschwingtes. Matthias Wacker ist Absolvent der Musikhochschule „Hanns Eisler“ Berlin.

Er wird am Keyboard von Udo Volk, an der Gitarre von René Kricke und am Schlagzeug von Christoph Meister begleitet. Am Gesangsmikrophon ist Stefanie Schulze zu erleben. Wacker & Friends überzeugen durch Spielfreude, Können und ihren eigenen Sound. Die Musiker verstehen es, Jung und Alt gleichermaßen zu begeistern. So kann das Konzert am 10. Dezember zu einem Hörerlebnis für alle Beteiligten werden.

Link zum Beitrag in der Leipziger Volkszeitung

Link zur Website von Wacker & Friends:
http://matthias-wacker-saxophon.de/


Kontaktformular öffnen
Datenschutzerklärung*

(Datenschutzerklärung hier lesen)


Zurück
« Das Landesjugendorchester auf dem Landgut Stober Weihnachtsmarkt auf dem Landgut Stober »
Luftbild Landgut Stober
Hotel Logierhaus am Groß Behnitzer See
Herzlich Willkommen

Newsletter anmelden