Menü
  • Bestes deutsches Tagungshotel 2015/16/17 (VDR)
  • Nachhaltigste Tagungs-, Event- und Hotellocation 2015/16/17 (GCB, EVVC und VDR)
  • CO2- frei-, Pharmakodex- und Bio-zertifiziert

Produktpräsentationen Berlin Umland

Das authentisch wieder aufgebaute ehemalig Landgut der Familie Borsig ist der perfekte Rahmen:
z.B. für Automobilpräsentationen, Gartenmessen, Vorstellung innovativer Produkte, Verkauf regionaler Produkte, Einführung neuer Nahrungsmittel

Der Name Borsig steht mit Hunderten von Patenten für Innovation. Die Schinkelsche Architektur der Borsigschen Bauten war so berühmt wie seine Architekten: Strack, Persius, Schmohl, Reimer & Körte. Borsig gilt als Vater der Mobilität. Die Borsig Maschinenbauanstalt war Europas größter Eisenbahn- und Lokomotivhersteller.

Alexander von Humboldt verband mit Borsig mehr als nur die Freude an der Natur. Peter Josef Lenné, der große Landschafts- und Parkgestalter, verlieh dem Park der Borsigschen Villa in Moabit den Glanz höchster Gartenbaukunst. Die Borsig Maschinenbauanstalt war das erste Unternehmen mit firmeneigener Badeanstalt. Hier wurde das erste umfassende firmeneigene Sozialsystem eingeführt.

Das zur Firma gehörende landwirtschaftliche Mustergut in Groß Behnitz, das heutige Landgut Stober, versorgte die eigenen Werke mit selbst produzierten Lebensmitteln. 1866 entstand ein Rinderstall (air-conditioned mit Biomasse) und künstlich bewässert wurde nur so weit, wie überschüssiges Wasser zurück zum See floss. Dr. Ernst von Borsig jun. war als Forst- und Landwirtschaftsexperte Mitglied des Kreisauer Kreises, der größten Widerstandsbewegung gegen Hitler und den Nationalsozialismus.

TELEFON 033239 - 20 80 60